Kinderferienprogramm mit dem DRK Gensingen

P1010003 P1010008

Gleich zwei Termine mussten beim DRK Gensingen für das Kinderferienprogramm der Ortsgemeinde in den Sommerferien 2009 festgelegt werden. Das große Interesse am “Schnupperkurs Erste Hilfe” machte eine Teilung der jungen Erste-Hilfe-Anwärter in zwei Gruppen notwendig. DRK-Sozialdienst-Leiterin Anette Federhen übte mit den Kleineren Pflaster- und Dreiecktuchverbände. Auch die stabile Seitenlage und das Absetzen eines Notrufs wurden schnell beherrscht. Die Älteren, einige waren bereits in den vergangenen Jahren beim Ferienprogramm des DRK dabei, hatten es schon mit etwas anspruchsvolleren Themen, wie der Herz-Lungen-Wiederbelebung, dem Umgang mit Schaufeltrage und Vakuummatratze und anderem Sanitätsmaterial zu tun. Die meisten konnten von kleineren oder größeren Unglücksfällen berichten, die sie selbst oder in der Familie miterlebt hatten. Das spornte die Aufmerksamkeit für die gezeigten Maßnahmen und den Eifer beim Üben an. Die erfolgreiche Teilnahme konnte allen jungen Helfern mit einer Urkunde bescheinigt werden. Die Jugendrotkreuz-Leiterin Heide Borrmann lud darüber hinaus alle zum Mitmachen in den Gruppenstunden des JRK, dienstags ab 17.00 Uhr im DRK-Heim, ein.