Archiv für November 2008

Laterne, Laterne …

Montag, 10. November 2008

Mehrere hundert Kinder und Erwachsene waren auch dieses Jahr wieder zum Gensinger Martinsumzug gekommen.
Das DRK Gensingen hatte dazu den Sanitätsdienst übernommen und war mit sieben Einsatzkräften und Jugendrotkreuzlern dabei. Getroffen hatte man sich in der Kirchgasse und Römerstraße. Von da ging der Zug, angeführt von St. Martin mit rotem Mantel auf seinem Pferd, und begleitet von einer Blaskapelle durch die Straßen des Ortes bis zum Brandweiher. Dort wurde ein großes Martinsfeuer entzündet. Jedes Kind erhielt einen Weckmann, für die Erwachsenen gab es Glühwein.
Für das DRK war es eine ruhige Veranstaltung ohne besonderen Vorkommnisse. Nur die Weckmänner trugen nicht unerhebliche Bißverletzungen davon.