Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Freitag, 1. März 2019

20190325 Blutspende

DRK sammelt Brillen

Freitag, 18. Januar 2019

In vielen Haushalten befinden sich Brillen, die keine Verwendung mehr finden und an vielen Orten der Welt können sich Menschen keine Brille leisten. Der DRK OV Sprendlingen-Gensingen führt deshalb in Kooperation mit der internationalen Organisation “Brillen weltweit” eine Sammelaktion nicht mehr benötigter Brillen durch. Diese können dienstags zwischen 19.00 und 20.00 Uhr im DRK-Heim Gensingen, Alzeyer Str. 21 d oder zu den Sprechzeiten im Rathaus Gensingen (Sammelbox) abgegeben werden. Bitte die Brillen gegen Beschädigung in einem Etui oder einfach in Zeitungspapier eingepackt abgeben.

Brillensammlung

Brillen spenden sehen schenken

www.drksg.de

www.brillenweltweit.de

Weihnachtsmarkt im Jubiläumsjahr

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Auch zum Abschluss des Jubiläumsjahres “1250 Jahre Gensingen” hat das Gensinger DRK beim Weihnachtsmarkt wieder Glühwein aus Wein von heimischem Anbau und selbst gemachte Kartoffelpuffer in seinem Stand angeboten. Ein Projekt bei dem es uns schon seit vielen Jahren am Herzen liegt zu zeigen wie man ohne Glühwein vom Tetrapack und in diesem Jahr auch mit handgeriebenen Kartoffeln, ein hochwertiges Angebot mit Produkten aus der Region bringen kann. Das alles geht natürlich nur mit unseren fleißigen und motivierten Helferinnen und Helfern die schon rechtzeitig beginnen müssen um alles entsprechend vorzubereiten. Eine besondere Herausforderung war es diesmal, dass wir im Jubiläumsjahr zwei Tage stemmen mussten und die Veranstaltung statt auf dem Pierre-de-Bresse-Platz in der Römerstraße / Kirchgasse stattfand. Eine Entscheidung “von oben” die bei uns nicht so gut an kam weil sie einen erheblichen Mehraufwand erforderlich machte. Trotzdem werden wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

DSC00060

DRK Weihnachts-Seniorennachmittag 2018

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Den Seniorennachmittag beim Gensinger DRK gibt es doch schon mindestens seit 50 Jahren. Ein Ehepaar, langjährige Rotkreuz-Mitglieder die dieses Jahr zum ersten mal dabei waren, haben uns darauf aufmerksam gemacht und erinnern sich gerne an die Anfangszeit. Warum? Damals hatte sich Rolf, der mittlerweile schon seit langen Jahren Kassenprüfer im Ortsverein ist, als aktives Mitglied im Gensinger DRK engagiert. Auch beim Seniorennachmittag 1968. Der fand damals noch im Saal der Gaststätte ADLER statt. In dieser Zeit und im gleichen Saal auch die Disco “Studio 68” und die Veranstaltung war am gleichen Tag – direkt nach dem “Rotkreuz Altenkaffee”, wie das zu der Zeit noch hieß. Aus Büdesheim war damals die Sigi mit Schwester und Freundinnen zum abendlichen Tanzvergnügen nach Gensingen gekommen. Die Rotkreuzler beim Aufräumen, unter ihnen der Rolf, und die tanzwütigen Büdesheimer, unter ihnen die Sigi, trafen genau vor 50 Jahren auf einander – und es hat ZOOM gemacht.
So kann auch einmal eine schöne Weihnachtsgeschichte entstehen.

aaDSC00078

DRK bei der Kerb 2018

Freitag, 21. September 2018

Natürlich stand auch die Kerb 2018 als traditioneller Feiertag der Gensinger im Zeichen der 1250-Jahr-Feier. Alles so wie immer, nur noch ein bisschen mehr. Und wie immer war auch das Gensinger DRK wieder aktiv dabei. Mit einem Getränkestand und der seit langem beliebten Pizza. Zum Jubiläum gab es diesmal auch noch eine “Extra-Ausgabe 1250” – eine dreifach große, dick belegte Familienpizza für 1250 Cent. Vormittags hielt sich der Ansturm noch in Grenzen, aber zu den Stoßzeiten zeigte der alte Pizzaofen seine Schwächen und “stöhnte” unter der Belastung – genauso wie die gestressten Helfer/innen des DRK. Sie fanden aber immer die richtigen Worte um die Wartenden ein bisschen über die Zeit zu trösten. Im nächsten Jahr soll es ein neues und leistungsstärkeres Gerät geben, denn alle Rotkreuzler waren sich einig: natürlich sind wir dann wieder mit dabei.

P1010056

P1010072

Tag der offenen Vereine

Samstag, 18. August 2018

Im Rahmen des Jubiläums 1250 Jahre Gensingen fand ein “Tag der offenen Vereine” statt. 14 Gensinger Ortsvereine präsentierten ihre Aktivitäten, darunter auch das DRK. Vor dem DRK-Heim war ein Behandlungsplatz aufgebaut, so wie er bei größeren Schadensereignissen zur Erstversorgung von Verletzten betrieben wird. Dort konnten sich alle Interessierten darüber, aber auch über die sonstigen vielfältigen Aufgaben des DRK informieren.

IMG 2678

Sommer-Blutspende kam gut an

Samstag, 21. Juli 2018

Trotz Ferienzeit und großer Hitze war die Blutspende im Juli sehr erfolgreich. Wie immer konnten wir viele Bekannte begrüßen, aber auch wieder einige Neuspender. Auch die Anzahl der Spender mit Migrationshintergrund ist in letzter Zeit erfreulich gewachsen. Hier achtet unser Küchenteam auf ein ausgewogenes Angebot für den anschließenden Imbiss, der auch dieses Mal wieder gerne angenommen wurde.
Während der Veranstaltung wurden die Herren Karl Fred August Rüßler aus Sprendlingen und Norbert Schuster aus Bad Kreuznach für 50 Spenden geehrt.

IMG 20180717 181813 IMG 20180717 175140

Außerdem geehrt wurde auch Herr Eberhad Ank aus Gensingen für 25 Spenden. Alle erhielten Urkunde und Auszeichnungsnadel sowie eine Flasche Wein.
Die für 06.10.2018 vorgesehene Blutspende muss aus organisatorischen Gründen, auf die wir keinen Einfluss haben, leider entfallen. Der nächste Termin ist dann erst wieder im neuen Jahr am 08.01.2019.

Wiesenfest 2018

Freitag, 29. Juni 2018

Wiesenfest Flyer 2018

20 Jahre DRK Ausbildungslager in Krummenau

Sonntag, 3. Juni 2018

 

Für die meisten Gensinger DRKler ist es jedes Jahr der erste Eintrag im neuen Kalender: Das Ausbildungslager in Krummenau. Obwohl der Ablauf und die Organisation schon lange reine Routine sind – jedes Jahr gibt es doch immer mal wieder etwas Besonderes. So auch in diesem Jahr. Seit 20 Jahren kommt das DRK jetzt schon nach Krummenau und das war Anlass für eine Einladung als Dank an die Krummenauer Bürger mit und ohne besondere Funktion, die uns immer auf ihrem Platz beherbergt, unterstützt, besucht und wohlwollend aufgenommen haben. Im Lauf der Jahre ging die Beziehung von der anfangs nur bürokratisch organisatorischen Seite zu einem freundschaftlichen Verhältnis der Beteiligten über. Inzwischen sind auch gegenseitige Besuche bei Veranstaltungen im Ort des jeweiligen Ausrichters obligatorisch. Im Rahmen einer kleinen Feier wurden Gastgeschenke ausgetauscht und natürlich war auch reichlich für das leibliche Wohl gesorgt.
Wie immer gehörte auch die Ehrung von langjährigen Mitgliedern zum Ablauf des Ausbildungslagers. Im Namen des Ortsvereins dankte der Vorsitzende Günter Federhen den anwesenden Aktiven Anette Federhen-Gregori für 30 Jahre und Meike Köhl für 20 Jahre. Außerdem in Abwesenheit Silvia Konrad für 20 Jahre und Sascha Degreif für 5 Jahre.

DSCN1129

IMG 1703

DSCN1135a

DSCN1162

Alle Ostereier sind gefunden – was jetzt?

Donnerstag, 5. April 2018

Für die Kinder der Grundschule Gensingen gab es auch in der zweiten Woche der Osterferien keine Langeweile. Ein umfangreiches Programm mit allen möglichen Aktivitäten für die unterschiedlichsten Interessen boten die Betreuer denen, die nicht nur am Computer oder Smartphone hängen wollten oder konnten, sondern sich lieber mit Gleichaltrigen zum gemeinsamen Spielen trafen oder auch um zusammen etwas Interessantes zu lernen. Dazu trug das Gensinger DRK durch Jugendrotkreuzleiterin Tina Kandziora und Ausbilderin Heide Lies mit einem “Schnupperkurs Erste Hilfe” bei. Spielerisch lernten die Kids alltägliche Hilfemaßnahmen, z. B. wie man ein Pflaster so klebt, dass es richtig hält und kein Schmutz in die Wunde kommt. Das Interesse war groß und sowohl für die Kinder als auch für die DRK-Ausbilder war es ein gelungener Nachmittag.

P1011778